Warum heißt PF-BITS auf Facebook “BITSPF”?

Seit Beginn von PF-BITS und des Starts der Facebook-Seite wird immer wieder die gleiche Frage gestellt. Warum heißt es in der Adresse der Facebook-Seite “facebook.com/BITSPF” und nicht “facebook.com/PFBITS”, wie es sich eigentlich gehören würde? Nun, jemand möchte das nicht.

Und dieser Jemand ist Facebook selbst. Denn als wir die Facebook-Seite im Sommer 2016 einrichten wollten, hatten wir für die Adresse tatsächlich zunächst “PF-BITS” angegeben, was Facebook allerdings ablehnte. Auch die Version ohne Bindestrich funktionierte nicht und führte zu einer sofortigen Ablehnung.

Das Detail dabei: Facebook unterbindet unter anderem Adressen für Facebook-Ressourcen, die die Buchstabenkombination “FB” beinhalten. Und wenn Sie sich das dann einmal näher anschauen wollen:

PFBITS

Auch ein Bindestrich oder ein anderes Sonderzeichen zwischen den Buchstaben “F” und “B” helfen da nicht, keine Chance – solche Adressen lässt Facebook nicht zu.

Nach einiger Ratlosigkeit (bis hin zu sehr kurzen Überlegungen, den Namen “PF-BITS” gänzlich zu ändern) haben wir dann für die Facebook-Seite kurzerhand den Namen umgedreht und aus “PF-BITS” ein “BITSPF” gemacht. Extra für Facebook und auch nur dort.

Über Besim Karadeniz 513 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.