Bündnis „Pforzheim nazifrei“ wird fortgeführt

Bündnis plant unter anderem Veranstaltungen am Jahrestag der Bombardierung Pforzheims am 23. Februar 2020.

Lesezeit: 2 Minuten

Nach einem Auswertungstreffen zur Kundgebung am 11. Mai 2019 in der Pforzheimer Innenstadt – an der sich nach Angaben des Bündnisses weit über 1.500 BürgerInnen beteiligten, habe das Bündnis beschlossen, dass es als offene Plattform und Aktionsbündnis weitergeführt werden soll.

„In einer bisher nie gekannten Form haben weit über 700 BürgerInnen und Organisationen aus Pforzheim mit der Unterstützung von namhaften KünstlerInnen wie Udo Lindenberg, Konstantin Wecker, Peter Freundenthaler (Fools Garden), Sänger Jay Alexander, Schauspieler Walter Sittler, Singer- Songwriterin Christina Lux, in einem gemeinsamen Aufruf „Pforzheim nazifrei“, innerhalb weniger Tage erklärt: ‚Wir wollen in Pforzheim keine rassistische und antisemitische Hetze.'“ so Bündnisteilnehmer in einer Mitteilung.

Das Bündnis plane bereits weitere „Zeichen aus Pforzheim für eine offenes und friedliches Miteinander“. So sollen zum 75. Jahrestag der Zerstörung Pforzheim am 23. Februar 2020 und dem 75. Jahrestag des Endes des 2. Weltkrieges am 8. Mai 2020 entsprechende Veranstaltungen stattfinden.

Damit die Kosten für die Kundgebung am 11. Mai und weitere Aktionen finanziert werden können, bittet das Bündnis „Pforzheim nazifrei“ die Bevölkerung darum, mit kleinen oder größeren Spenden, die Finanzierung mitzutragen. Das Spendenkonto lautet:

Evangelisches Dekanat Pforzheim-Stadt
Konto Sparkasse Pforzheim Calw
IBAN DE53 6665 0085 0000 8010 46
Stichwort: Aktion Bündnis „Pforzheim nazifrei“

Über Besim Karadeniz 855 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.