Vermieter in Pforzheim tierfreundlich

Immobilienplattform Immowelt vergleicht Tierfreundlichkeit in Mietangeboten bundesweit.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Hunde- oder Katzenhalter haben es bei der Wohnungssuche oftmals nicht leicht. Viele Vermieter befürchten durch die Tierhaltung Schäden in der Wohnung. Doch es geht auch anders: Eine Analyse des Immobilienmarktplatzes Immowelt für alle 81 deutschen Großstädte mit einer Einwohnerzahl über 100.000 zeigt, wo die Wohnungsbesitzer besonders tierfreundlich sind. Auf Platz 1 des Rankings liegt dabei die niederländische Großstadt Wolfsburg. In der niedersächsischen Großstadt befindet sich in 26 Prozent der Wohnungsanzeigen auf immowelt.de ein Vermerk, dass Haustiere erlaubt seien. Damit ist Wolfsburg die mit Abstand tierfreundlichste Großstadt Deutschlands. Hinzu kommt noch eine Dunkelziffer von Wohnungen, bei denen der Anbieter zwar keine Angabe zur Haustierhaltung gemacht hat, wo es aber dennoch sein kann, dass Haustiere erlaubt sind.

Auf Platz 6 liegt Pforzheim mit 16 Prozent von von Wohnungsanzeigen mit erlaubter Haustierhaltung. In Baden-Württemberg scheinen die Vermieter, ebenso wie im Osten Deutschlands, Vermieter ein Herz für Tiere zu haben. Mit einem Anteil von 20 Prozent liegt Ulm auf Rang 3 der tierfreundlichsten Städte und allein in den Top 10 befinden sich, neben Ulm und Pforzheim, mit Reutlingen (17 Prozent), Freiburg (17 Prozent), Karlsruhe (15 Prozent) und Heilbronn (14 Prozent) vier weitere Städte.

Über Besim Karadeniz 2616 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.