Person in Enz gesprungen

Kräfte der Feuerwehr retten eine Frau aus der Enz (Foto: Feuerwehr Pforzheim)

Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdiensten am Freitagmittag an der Rossbrücke.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Eine im Bereich der Rossbrücke ins Wasser gesprungene Person beschäftigte Feuerwehr und Rettungsdienst am Freitagmittag. Um 12:18 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle ein entsprechender Notfall gemeldet. Die ersten Kräfte der Berufsfeuerwehr Pforzheim erreichten 12:23 Uhr die Einsatzstelle und konnten nach drei Minuten die Frau mittels Rettungsrings sichern.

Daraufhin wurde die Person bereits um 12:33 Uhr mit ihrem Rettungsboot aus der Enz gerettet und an den Rettungsdienst übergeben. Vorsorglich wurden zur wasserseitigen Unterstützung Strömungsretter und eine Tauchergruppe der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) angefordert. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Pforzheim, die freiwillige Feuerwehr Eutingen, die Deutsche-Lebensrettungsgesellschaft DLRG und der Rettungsdienst mit Notarzt sowie Organisatorischem Leiter Rettungsdienst.

(Pressemitteilung Feuerwehr Pforzheim, bka)

Über Besim Karadeniz 2545 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.