„Ungewohnter Aggregatzustand“ für ehrenamtliche Einsatzkräfte

Eisrettungsübung der DLRG Pforzheim (Foto: DLRG Pforzheim)

Lebensretter üben in Mönsheim die Rettung von in gefrorene Gewässer eingebrochenen Menschen.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Am vergangenen Samstag fand auf Initiative der DLRG Pforzheim die erste Eisrettungsübung des DLRG Bezirkes Enz statt. Bei strahlendem Sonnenschein, Temperaturen um -5°C und Wasser in einem für die ehrenamtlichen Wasser- und Strömungsretter ungewohnten Aggregatzustand nahmen insgesamt 16 Einsatzkräfte aus den Ortsgruppen Mönsheim, Mühlacker, Remchingen und Pforzheim teil. Als Standort diente der Paulinensee in Mönsheim.

Die Übung fand aufgrund der aktuellen Situation in zwei zeitlich versetzten Gruppen und unter den üblichen Hygienemaßnahmen statt. An zwei Eislöchern wurden verschiedenste Methoden der Selbst- und Fremdrettung aus dem Eis ausprobiert und die notwendige Technik verfeinert. So wurden neben diversem Seilmaterial und einem so genannten Spineboard (eine leichte Kunststofftrage) auch ein Raft, sowie als semi-professionelles Rettungsmittel eine Leiter ausprobiert. Neben großem Spaß erfuhren sowohl die Teilnehmer als auch die zahlreichen Passanten einen enormen Lerneffekt. Die Übungen zeigten jedoch vor allem, dass die Einsatzkräfte der DLRG im Bezirk Enz auch bei ungewöhnlichen Witterungsverhältnissen einsatzbereit und in der Lage, auch hier professionell und zügig zu helfen.

DLRG warnt vor dem Betreten von Eisflächen

Die DLRG weist darauf hin, dass Eisflächen ausschließlich bei Eisdicken von mindestens 15 Zentimeter und nach Freigabe durch die jeweilige Gemeinde betreten werden dürfen. Wenn Notsituationen beobachtet werden, sollte umgehend Hilfe unter der Rufnummer 112 gerufen werden.

Über Besim Karadeniz 2446 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.