Stadt spendet Feuerwehrfahrzeug in die Ukraine

Stadt spendet Feuerwehrfahrzeug in die Ukraine, von links: Daniel Bürkle von der Abteilung Huchenfeld der Feuerwehr Pforzheim, Präsidentin des Rotary Clubs Pforzheim Schwarzwald Dr. Silke Stuff, Feuerwehrkommandant Sebastian Fischer, Vorstandsmitglied des Rotary Clubs Pforzheim Schwarzwald Norbert Ratzlaff und Erster Bürgermeister Dirk Büscher (Foto: Stadt Pforzheim/Ljiljana Berakovic)

Die Logistik wird von drei Rotary-Clubs in Pforzheim und der polnischen Partnerstadt Tschenstochau übernommen.

(Lesezeit: < 1 Minuten)

Ein 21 Jahre altes, bisher in Huchenfeld stationiertes Löschgruppenfahrzeug der Feuerwehr Pforzheim wird bald für die Feuerwehr im ukrainischen Charkiw seinen Dienst versehen. Passend am 21. Dezember wurde das immer noch einsatzfähige Fahrzeug in Pforzheim „verabschiedet“.

Das Feuerwehrfahrzeug wird über Bruchsal in die polnische Partnerstadt Tschenstochau gefahren, von wo aus es nach Charkiw in den Osten der Ukraine gebracht wird. Die Logistik ist dank des Einsatzes der drei Rotary-Clubs Pforzheim-Schwarzwald, Pforzheim und Tschenstochau ermöglicht worden.

„In Anbetracht der schrecklichen Folgen des russischen Angriffskriegs auf die Menschen in der Ukraine unterstützen wir die Feuerwehren in der Ukraine selbstverständlich gerne“, so Erster Bürgermeister Dirk Büscher bei der Übergabe im Hof der Hauptfeuerwache. „Unsere volle Solidarität gilt den Feuerwehrangehörigen und anderen Kräften von Hilfsorganisationen, die inmitten von Chaos und Zerstörung versuchen, Menschenleben zu retten, Brände zu löschen und Hilfe zu leisten“, ergänzt Feuerwehrkommandant Sebastian Fischer.

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3532 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.