Klassische Musik für die Stadtbibliothek

Die Leiterin der Stadtbibliothek Ines Neumann, Chefdirigent Douglas Bostock und Geschäftsführer des SWDKO Andreas Herrmann (Foto: Stadt Pforzheim/Ella Martin)

Neueste Aufnahmen des Pforzheimer Orchesters ergänzen den Musikbestand der Stadtbibliothek.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Gleich zwanzig verschiedene CDs des Südwestdeutschen Kammerorchesters überbrachten Chefdirigent Douglas Bostock und Geschäftsführer Andreas Herrmann der Leiterin der Pforzheimer Stadtbibliothek, Ines Neumann. So kommen die Nutzer der Stadtbibliothek bald in den Genuss von insgesamt dreißig Stunden Musik mit dem Kammerorchester, die in den letzten Jahren von ganz verschiedenen Labels veröffentlicht wurden. Darunter findet sich auch die erste gemeinsame Aufnahme des Ensembles mit Douglas Bostock, die im Herbst zum 70-jährigen Orchesterjubiläum erschienen ist.

Viele der CDs präsentieren Ersteinspielungen von Musik, die bisher überhaupt nicht auf Tonträgern verfügbar war, wie etwa Violinkonzerte von Antonio Rosetti mit Lena Neudauer oder von Rodolphe Kreutzer mit dem Karlsruher Geigenprofessor Laurent Albrecht Breuninger. Es finden sich aber auch neu aufgelegte historische Aufnahmen. Dazu zählen die digital überarbeiten „Vier Jahreszeiten“ mit dem legendären Geiger Henryk Szeryng aus den 60er Jahren und eine Original-Aufnahme der Comedian Harmonists, die das Orchester mit einem eigens neu komponierten Streichersatz virtuell begleitet.

Bei den übergebenen CDs handelt es sich um Künstlerexemplare aus dem Archiv des Orchesters, die auf diese Weise der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Ines Neumann freut sich über diese besondere Spende „So kann unser Musikbestand nun auch mit den neuesten Aufnahmen des Kammerorchesters aufwarten, das wird auch die Kunden sehr freuen.“ Orchestergeschäftsführer Andreas Herrmann hat keine Bedenken, dass durch die ausleihbaren CDs der Verkaufsumsatz beim Kammerorchester zurückgehen könnte – im Gegenteil: „Wer auf diese Weise probehören konnte, wird sicher das eine oder andere dauerhaft haben wollen und kann dann die CD bei uns zum Sonderpreis erwerben“.

(Pressemitteilung Stadt Pforzheim)

Über Besim Karadeniz 2186 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.