Woche im Zeichen des Kaffees

Kaffeebohnen (Foto: Mike Kenneally via Unsplash.com)

Kaffeeverkostung und Infostände zum "lebenswichtigen" Heißgetränk.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Anlässlich des „Tag des Kaffees“ am 1. Oktober wird vom 2. bis zum 7. Oktober 2023 in Pforzheim die „Faire Kaffeewoche“ stattfinden. Mit verschiedenen Veranstaltungen an unterschiedlichen Standorten sowie online machen das Amt für Umweltschutz der Stadt Pforzheim, die Hochschule Pforzheim, der Jugendgemeinderat, die Q-Prints&Service gGMBH und der Weltladen Pforzheim auf fairen Kaffeegenuss aufmerksam. Gemeinsam wollen sie über das Thema informieren und sensibilisieren.

Als Höhepunkt der Fairen Kaffeewoche werden im Café Prosa am 4. Oktober von 14 bis 16 Uhr und im Goldenen Anker am 5. Oktober von 10 bis 14 Uhr ausgewählte Kaffeespezialitäten angeboten.

Am Freitagvormittag, 6. Oktober können Interessierte einen Infostand im Weltladen besuchen. Um 15.30 Uhr findet ein Kaffeespaziergang statt. Die Teilnehmenden erfahren Wissenswertes und Kurioses und können an sechs Stationen die faszinierende Welt des Kaffees kennenlernen und gemeinsam Fragen globaler Gerechtigkeit diskutieren. Die Tour endet im Weltladen mit einer Kaffee-Verkostung.

Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung bis Donnerstag, 5. Oktober erforderlich unter der E-Mail-Adresse afu@pforzheim.de.

Am Samstag, 7. Oktober haben Interessierte die Möglichkeit, sich von 9:30 bis 13 Uhr an einem interaktiven Stand auf dem Wochenmarkt auf dem Turnplatz über fairen und nachhaltigen Kaffeegenuss zu informieren.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4367 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.