Abfallkalender 2018 wird verteilt

Derzeit finden sich in den Pforzheimer Briefkästen wieder der jährlich angebotene Abfallkalender mit allen Abholterminen für Restmüll, Großmüllbehälter (sofern für den eigenen Standort angemeldet), Biotonne, Altpapier, Gelber Sack und für Weihnachtsbäume.

Auf der Website der Abfallwirtschaft Pforzheim findet sich der Abfallkalender auch in einer personalisierbaren Version. Hier lässt sich Straße und Hausnummer eingeben und eine individuelle Übersicht über alle Abholtermine anzeigen. Zusätzlich können diese Termine auch als PDF-und ICAL-Kalenderdatei (z.B. für Outlook- und Smartphone-Kalender) heruntergeladen werden.

Auch weiterhin gilt, dass es keine zentralen Sperrmülltermine mehr gibt. Haushaltsüblicher Sperrmüll kann für 5 Euro pro angefangener Kubikmeter direkt zu den städtischen Wertstoffhöfen angeliefert werden. Wer für eine eigene Anlieferung keine Möglichkeiten hat, kann für seinen Sperrmüll den Vollservice bestellen, der für einen einheitlichen Preis von 60 Euro bis zu drei Kubikmeter haushaltsüblichen Sperrmüll abholt und entsorgt. Dieser Vollservice kann über den Sperrmüllrechner gebucht werden und nach der Bezahlung des vorab zugesendeten Gebührenbescheides wird ein Termin zur Abholung mitgeteilt.

Über Besim Karadeniz 477 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.