Dietlinger Straße ab Montag gesperrt

Für Arbeiten muss die Landesstraße 562 im Baustellenbereich ab Montag, 17. September 2018 für den Verkehr gesperrt werden, da die erforderliche Restfahrbahnbreite für eine halbseitige bzw. einstreifige Verkehrsführung mit Ampelanlage im Zuge der Bauarbeiten nicht mehr gewährleistet werden kann.

Die Umleitung des Verkehrs während des Zeitraums der Sperrungen erfolgt über die Kreisstraßen 4538 (Regelbaumstraße) und 4539 (Alte Pforzheimer Straße) sowie über die Arlingerstraße (K 9803) und Wildbader Straße (B 294) bzw. über die Landesstraße 565. Die Umleitungstrecke ist ausgeschildert.

Bereits seit dem 10. September 2018 ist der Verbindungsweg (Viehweg) zwischen der Dietlinger und Ersinger Straße für den Verkehr gesperrt. Grund hierfür sind Anschlussarbeiten des neuen Wirtschaftsweges zwischen dem Waldsportpfad und dem Schützenhaus an den Bestand. Die Zufahrt zum Schützenhaus von der B 10 kommend über die Stuttgarter und Ersinger Straße bleibt für den Zeitraum der Sperrung weiterhin gewährleistet.

Ab dem 17. September 2018, mit Beginn der Vollsperrung der Dietlinger Straße, soll der neue Wirtschaftsweg im Bereich des fertiggestellten Unterführungsbauwerks für den Verkehr freigegeben werden, sodass das Schützenhaus auch von der Landesstraße 562 über den westlich gelegenen Wirtschaftsweg (beim Verein für Deutsche Schäferhunde e.V.) wieder angefahren werden kann.

(Pressemitteilung Stadt Pforzheim)

Über Björn Fix 131 Artikel
Björn Fix (bf), Jahrgang 1970, passionierter Fotoreporter und ständiger Mitarbeiter bei PF-BITS seit der ersten Stunde. Als gut informierter, zuverlässiger und gern gesehener Zuschauer und Beobachter ist er vor allem zuständig für aktuelle und "fixe" Berichterstattungen aus der Region.