Operationen an der offenen Banane am „Maus-Türöffner-Tag“

Früh übt sich! Viele Kinder waren von der Möglichkeit, mit echten OP-Nadeln am "Maus-Türöffner-Tag" am Helios Klinikum Pforzheim zu nähen, begeistert. Operationstechnischer Assistent Andreas Seeburger assistierte den eifrigen Operateuren.

Am Tag der deutschen Einheit haben 80 Kinder im Helios Klinikum Pforzheim hinter Türen geschaut, die Ihnen sonst verschlossen bleiben. Anlass ist der so genannte „Maus-Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“. Der WDR lädt mit dieser jährlichen Aktion Unternehmen ein, ihre Türen für interessierte Kinder zu öffnen.

Um 9.00 Uhr startete am Helios Klinikum der „Maus-Türöffner-Tag“. 80 Kinder zwischen 6 und 12 Jahren warteten schon aufgeregt an der Rezeption des Klinikums auf ihre Aufnahme als ganz besondere „Patienten“. Mit OP-Kitteln, Mundschutz und OP-Haube ausgestattet konnte die Abenteuerreise durch das Krankenhaus beginnen

An den verschiedenen Stationen ging es direkt an die medizinische Arbeit: Da wurden Schlüsselloch- Operationen durchgeführt und Gummibärchen mit dem Laparoskop professionell zerschnitten. An Bananen übte man mit echten OP-Nadeln zu nähen und es war sogar ein kleiner Operationssaal aufgebaut. Vor der Tür des Klinikums stand ein DRK-Rettungswagen zur Erkundung bereit und in der Bären- und Puppenklinik kümmerte man sich professionell um die Verletzten. Auch der Notruftrainer wurde eifrig genutzt und Wiederbelebungsmaßnahmen an lebensechten Puppen trainiert.

Aber es ging auch in die unterirdischen Gänge des Helios Klinikums: In der Zentrale der Rohrpost wurden Leuchtstäbe auf Reisen geschickt und kamen auch tatsächlich wieder zurück. Verblüffend echte Wunden wurden geschminkt und wie wichtig im Krankenhaus nicht nur die Handygiene ist, an der UV-Lampe bildlich vor Augen geführt.

Zur Verabschiedung gab es natürlich noch eine Tapferkeitsurkunde Erster Klasse. „ Es freut uns alle im Klinikum, wenn unsere kleinen Patienten mit leuchtenden Augen ihren Eltern von unserem Maustüröffner-Tag berichten“, lacht Julian Schwaller, Helios Klinikgeschäftsführer. „Dank der personellen Unterstützung durch das DRK sind wir in der Lage den Kindern bei laufendem Klinikbetrieb so viel Einblicke wie möglich zu gewähren“, ergänzt er.

(Pressemitteilung Helios Klinikum Pforzheim)

Über Besim Karadeniz 463 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.