Oberbürgermeister wird zum Märchenonkel

Peter Boch liest im Rahmen des Q-LTUR-Programms des Goldenen Ankers aus dem Klassiker "Das kalte Herz"

Lesezeit: 1 Minute

Im Goldenen Anker in Dillweißenstein finden regelmäßig Lesungen, Konzerte und Diskussionsrunden statt. Für die Lesungen werden immer bekannte Personen aus Pforzheim verpflichtet, am vergangenen Mittwoch war Oberbürgermeister Peter Boch der Vorleser des Märchen-Klassikers „Das kalte Herz“ von Wilhelm Hauff.

Bis auf den letzten Platz war der Nebenraum des Dillweißensteiner Kulturzentrums gefüllt, als Boch die Geschichte über menschliche Gier, Ehrgeiz, unerfüllte Wünsche und andere Verlockungen vorlas. Er interpretierte die schaurig-schöne Geschichte des armen Kohlenbrenners Peter Munk aus dem Schwarzwald, der durch einen finsteren Pakt mit dem Glasmännlein zu Reichtum und Ansehen gelangt, dabei jedoch etwas Wesentliches verliert.

Das weitere Veranstaltungsprogramm finden sie bei www.goldener-anker-weissenstein.de

Über Björn Fix 169 Artikel
Björn Fix (bf), Jahrgang 1970, passionierter Fotoreporter und ständiger Mitarbeiter bei PF-BITS seit der ersten Stunde. Als gut informierter, zuverlässiger und gern gesehener Zuschauer und Beobachter ist er vor allem zuständig für aktuelle und "fixe" Berichterstattungen aus der Region.