Junge Liberale wählen neuen Kreisvorstand

Junge Liberale Pforzheim/Enzkreis wählen neuen Vorstand, von links: Paul Jenisch, Mark Reithmeyer, Max Bulenda, Leon Michel, Niklas Michel, Jonas Oppermann, Michael Wottschel

Junge Liberale wollen digitale Neumitgliederstrategie ausarbeiten und die "attraktivste politische Jugendorganisation" werden.

Lesezeit: 2 Minuten

„Insgesamt können wir auf ein äußerst erfolgreiches Wahlkampfjahr mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen zurückblicken“, betonte der wiedergewählte Vorsitzende Leon Michel. Man habe einen engagierten und zukunftsgewandten Wahlkampf auf kommunaler und europäischer Ebene geführt, so Michel. Hierbei habe man es geschafft durch spannende neue Veranstaltungsformate politisch interessierte Jugendliche anzusprechen und könne auch deshalb einen ordentlichen Mitgliederzuwachs verzeichnen.

Der Fraktionsvorsitzende der FDP im baden-württembergischen Landtag Dr. Hans-Ulrich Rülke beglückwünschte den neuen Vorstand und lobte die „hervorragende Zusammenarbeit“ mit den Jungen Liberalen im Enzkreis. Im Hinblick auf das kommende Amtsjahr und die Bundes- und Landtagswahlen 2021 gelte es die gemeinsame Arbeit weiter zu intensivieren.

„Wir möchten unsere Ideen für eine junge und zukunftsfähige Politik noch stärker in die Kommunal- und Landespolitik mit einbringen, erklärte Paul Jenisch, Beisitzer im neuen Vorstand und jungliberaler Präsidiumsvorsitzender des Pforzheimer Jugendgemeinderates. Man müsse die Jugendlichen vor Ort erreichen und zeigen, dass man ihre Anliegen in die Tat umsetze. Durch eine zielführende Sacharbeit könne man so auch junge Menschen für Politik begeistern.

Man wolle den beschrittenen Weg weitergehen, so Michel, eine „digitale Neumitgliederstrategie ausarbeiten, spannende Events planen, Debatten anstoßen und die Jungen Liberalen somit zur attraktivsten politischen Jugendorganisation im Enzkreis machen“.

Komplettiert wird der neue Vorstand durch: Niklas Michel (20) Finanzen, Mark Reithmeyer (17) Organisation, Max Bulenda (19) Programmatik, Dennis Seitz (18) Presse, sowie die Beisitzer Michael Wottschel (22) und Jonas Oppermann (17).

(Pressemitteilung Junge Liberale Pforzheim/Enzkreis)

Über Besim Karadeniz 1097 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.