Abiturprüfungen stehen in den Startlöchern

Schriftliche Abiturprüfungen an allgemein bildenden Gymnasien ab 18. Mai und an den beruflichen Gymnasien ab 20. Mai 2020. Aufgrund der Corona-Pandemie zwei reguläre Prüfungszeiträume.

(Lesezeit: 2 Minuten)

11.872 Schülerinnen und Schüler werden in diesem Jahr im Regierungsbezirk Karlsruhe an den Start gehen, wie das Regierungspräsidium Karlsruhe mitteilt. Die Zahl der an der Abiturprüfung teilnehmenden Schülerinnen und Schüler ist gegenüber dem Vorjahr an den allgemein bildenden Gymnasien um rund neun Prozent und an den beruflichen Gymnasien um 3,8 Prozent gesunken. In Pforzheim gehen 433 Schüler an allgemein bildenden und 318 Schüler an berufsbildenden Gymnasien in die Prüfungen. Im Enzkreis sind es 364 Prüflinge an allgemein bildenden und 56 an berufsbildenden Gymnasien.

Aufgrund der Corona-Krise durften die Abiturienten in diesem Jahr dabei den Prüfungszeitraum für das schriftliche Abitur bis zum gestrigen Montag vorab selbst wählen. Neben den beiden Prüfungswochen vom 18. bis 29. Mai 2020 wird auch an in der eigentlichen Nachprüfungswoche vom 16. bis 25. Juni 2020 regulär geprüft. Zusätzlich ist nun ein weiterer Nachtermin von 2. bis 10. Juli 2020 festgelegt worden.

Nicht geändert wurden die Termine für die mündlichen Abiturprüfungen; diese finden für Abiturienten an allgemein bildenden Gymnasien vom 20. bis 29. Juli 2020 und für Abiturienten an beruflichen Gymnasien von 21. bis 28. Juli 2020 statt.

Über Besim Karadeniz 1401 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.