Einblick in die Polizeiarbeit via Twitter #10hPPPf

"#10hPPPf" des Polizeipräsidiums Pforzheim auf Twitter

Polizeipräsidium Pforzheim berichtet mit dem Hashtag #10hPPPf" zehn Stunden lang aus dem Präsidium.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Das Polizeipräsidium Pforzheim ist seit Anfang dieses Jahres nicht nur real vertreten, sondern auch virtuell – in den beiden Social Networks Facebook und Twitter. Und auf letzterem gibt die Polizei heute einen Blick in ihre alltägliche Arbeit

Unter dem Hashtag #10hPPPf bzw. auf ihrem Twitter-Kanal @PolizeiPF berichtet die Pressestelle aus ihrer aktuellen Arbeit. Seit um 7 Uhr und zehn Stunden lang bis 17 Uhr wird in kurzen Abständen getwittert und teilweise auch bebildert.

Zum Folgen ist übrigens nicht unbedingt ein eigener Twitter-Account notwendig. Unter der Adresse https://twitter.com/PolizeiPF können Sie den Ordnungshütern auch so folgen. Aktualisieren Sie einfach hin und wieder die Seite.

Über Besim Karadeniz 1444 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.