PF-BITS jetzt auch als WhatsApp-Kanal

WhatsApp

Folgen Sie uns nun auch im beliebtesten Smartphone-Messenger kostenlos und in Farbe!

(Lesezeit: 2 Minuten)

Der Messenger-Dienst WhatsApp genießt trotz so manch Kontroverse bei seinen Nutzern seit vielen Jahren regelrechten Kultstatus in Sachen unkomplizierte Kommunikation mit Familie und Freunden. Immer stärker entwickelt sich WhatsApp dabei auch zu einem echten Nachrichtenwerkzeug. Eines dieser Werkzeuge sind die so genannten „Channels“, die erst im Juni dieses Jahres vom WhatsApp-Mutterkonzern Meta als Antwort auf die Kanal-Funktionen des Messenger-Konkurrenten Telegram eingeführt wurden.

Nachdem die WhatsApp-Kanalfunktion vor einigen Wochen auch in Deutschland gestartet wurden, haben wir nun auch einen eigenen PF-BITS-Kanal auf WhatsApp, den Sie kostenlos ab sofort abonnieren können. Auf diesem Kanal senden wir alle auf PF-BITS veröffentlichten Beiträge, so dass Sie sich mit dem Kanalabo bequem einen „PF-BITS-Beitragswecker“ einrichten.

Für das Abo tippen Sie am besten direkt auf Ihrem Smartphone auf den obigen Link und tippen rechts oben auf dem Bildschirm den „Abonnieren“-Button an – fertig! Im Kanal selbst können Sie dann die Benachrichtigungsfunktion aktivieren, in dem Sie auf das durchgestrichene Glockensymbol tippen und die Benachrichtigungsfunktion damit aktivieren.

Aktuell gilt wie immer: Wir testen live und in Farbe!

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4367 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.