Andreas Mürle scheidet als Geschäftsführer des Kulturhaus Osterfeld aus

Vorstand des Trägervereins muss bei der nächsten Jahreshauptversammlung der Mitglieder vollständig neu gewählt werden.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Wie der Kulturhaus Osterfeld e.V. am Dienstag mitteilte, hat Geschäftsführer Andreas Mürle, der das Kulturhaus Osterfeld seit 1. April 2019 als geschäftsführender Vorstand hauptamtlich leitet, zum 31. Juli 2020 um einen Aufhebungsvertrag gebeten.

Nach Angaben einer Mitteilung des Vorstandes des Kulturhaus-Vereins habe Mürle „mit seinen neuen Impulsen wohl stark polarisiert“. Bereits in den letzten Monaten hat es Spannungen zwischen den beiden Trägervereinen, des Penn-Clubs 2000 e.V. und des Amateurtheatervereins Pforzheim e.V., um die Ausrichtung des Kulturhauses gegeben. Es sei deutlich geworden, dass Mürle „die beiden das Haus tragenden Urvereine [..] nicht mehr geschlossen hinter sich“ habe.

Gesamter Vorstand des Kulturhauses Osterfeld e.V. muss neu gewählt werden.

Zudem muss die Mitgliederversammlung des Kulturhaus-Vereins zur geplanten Jahreshauptversammlung im August 2020 einen vollständig neuen Vorstand wählen. Bereits im Vorfeld hatten die beiden Vorstandsmitglieder, die den Amateurtheaterverein im Kulturhaus-Vorstand vertraten, ihren Rückzug angekündigt. Nun treten auch die beiden Vorstandsmitglieder aus dem Penn-Club 2000 – darunter Andreas Mürle – mit sofortiger Wirkung zurück.

Mit dem Rücktritt der beiden Penn-Club-2000-Vorstandsmitglieder „soll dem Haus ein sich ankündigender Dauerkonflikt erspart werden. Aus Gründen der Selbstachtung bleibt den beiden keine andere Wahl, um die gegen ihre Person gerichtete rufschädigende Kampagne zu beenden.“

Über Besim Karadeniz 1444 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.