Vollsperrung der A 8 am kommenden Wochenende

Autobahn A 8

Sperrung zwischen Pforzheim-Nord und Pforzheim-Ost von Samstagabend bis Sonntagabend aufgrund des Brückenneubaus an der Enztalquerung.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Der Neubau für die im Jahr 2018 abgerissenen Gemeindestraßenbrücke zwischen Eutingen und Niefern-Vorort (auf Eutinger Seite die Nieferner Straße und auf Nieferner Seite die Untere Zeppelinstraße) wird voraussichtlich am kommenden Wochenende ein großes Stück ihrer Vollendung näherkommen.

Die beiden Widerlager sowie die sechs Stahlverbundträger für die Tragkonstruktion des neuen Brückenbauwerks werden außerhalb des Verkehrsraumes auf der Baustellenfläche vorgefertigt. Am Wochenende erfolgt dann die Einhebung der Verbundträger auf die dann fertiggestellten Widerlager.

Für den Einhub der bis zu 70 Tonnen schweren Träger muss die A 8 zwischen Pforzheim-Nord und Pforzheim-Ost von Samstag, 11. Juli, 22 Uhr, bis Sonntag, 12. Juli 2020, 20 Uhr in beide Fahrtrichtungen für den Verkehr gesperrt werden, wie das Regierungspräsidium Karlsruhe mitteilt. Sollten die Arbeiten ohne Probleme verlaufen, könnte die Autobahn möglicherweise auch schon früher wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Umleitungen wie auch bei den Sperrungen 2018

Der überregionale Verkehr zwischen dem Autobahndreieck Leonberg und dem Autobahnkreuz Walldorf wird über die Bundesautobahnen 81 und 6 umgeleitet.

Der regionale Verkehr wird während der Vollsperrung über die bestehenden Bedarfsumleitungen geführt:

  • Die Umleitung in Fahrtrichtung Karlsruhe erfolgt über die U 28 ab Anschlussstelle Pforzheim-Ost über die B 10 nach Niefern-Vorort, über Eutingen und Kieselbronn und über die B 294 bei Pforzheim-Nord wieder zurück auf die Autobahn.
  • Die Umleitung des Verkehrs in Fahrtrichtung Stuttgart erfolgt über die U7a, ab Anschlussstelle Pforzheim-Nord über die B 294 durch Pforzheim und weiter über die B 10 bis zur Anschlussstelle Pforzheim-Ost auf die A 8 in Richtung Stuttgart.
Über Besim Karadeniz 1759 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.