Gleich drei Trafobrände am Sonntagabend

Trafobrand im Schoferweg

Alle drei Brände glimpflich abgelaufen. Stromausfälle in der Südstadt, Würm und Huchenfeld.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Zu gleich drei Trafobränden wurde die Feuerwehr Pforzheim am Sonntagabend gerufen. Der erste Anruf erfolgte gegen 19:30 Uhr aufgrund Rauches über einer Trafostation am Schoferweg. Kurz zuvor war in einigen Straßenzügen um die Station herum der Strom ausgefallen. Nach Öffnung der Station durch hinzugerufene Mitarbeiter der Stadtwerke Pforzheim konnte ein Kabelbrand mit Kohlenstoffdioxid-Löschern gelöscht werden. Im Einsatz waren neben der Berufsfeuerwehr die Abteilungen Brötzingen-Weststadt und Eutingen. Der Strom konnte nach rund zwei Stunden wieder vollständig hergestellt werden.

Während des Einsatzes am Schoferweg wurden um 20 Uhr und um 20:10 Uhr weitere Trafobrände in Huchenfeld und im Würmtal gemeldet. Die Folgen waren jeweils auch dort Stromausfälle in mehrere Straßen. An beiden Einsatzstellen ließ die Rauchentwicklung jeweils schnell nach, Löscharbeiten waren durch die vor Ort geeilten Einsatzkräfte der Feuerwehr nicht erforderlich. Im Einsatz waren hier die Abteilungen Huchenfeld und Würm. Die Feuerwehr Pforzheim stand in engem Kontakt mit der Netzleitstelle SWP um im Bedarfsfall auch Ersatzmaßnahmen einleiten zu können. Die SWP sind aktuell im Einsatz um die Schäden zu beheben und um die Stromversorgung wieder herzustellen.

(Pressemitteilung ILS Pforzheim/bka)

Über Besim Karadeniz 1624 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.