Einzelhandelsflächen in der Innenstadt werden erfasst

Mit erfassten Daten sollen Veränderungen im Marktgeschehen mit alten Daten verglichen werden können.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Der städtische Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP) lässt für die Stadt Pforzheim eine flächendeckende Erhebung des Einzelhandelbestands im Bereich der Pforzheimer Innenstadt durchführen. Diese Untersuchung wird durch das Büro Stadt + Handel, Beckmann und Föhrer Stadtplaner vorgenommen und findet im September 2020 statt.

Ziel der Erfassung ist eine aktuelle Datenbasis, mit der die wesentlichen Veränderungen im Marktgeschehen im Vergleich zu früheren Erhebungen aufgezeigt werden können. Sie ist eine Grundlage für eine zukünftige Fortschreibung des Einzelhandelskonzepts der Stadt Pforzheim.

Start noch im September

Im September 2020 erfasst das Erhebungspersonal von Stadt + Handel innerstädtische Einzelhandelseinheiten sowie die Verkaufsflächen und Sortimente. Zusätzlich werden ausgewählte Dienstleistungs- und Gastronomiebetriebe nachrichtlich aufgenommen. Eine Befragung der Händlerinnen und Händler ist dafür in der Regel nicht notwendig.

Auf Wunsch können sich die Mitarbeitenden von Stadt + Handel mit einem Schreiben des WSP ausweisen. Insbesondere im Rahmen der Covid-19-Pandemie wird dabei besonderer Wert auf die geltenden Kontakt- und Abstandsregelungen gelegt. Es wird dabei zu keinerlei Störungen im Betriebsablauf in den einzelnen Geschäften kommen. Der Datenschutz und die Anonymität werden bei allen Erhebungen berücksichtigt. Eine Veröffentlichung von betriebs- oder personenbezogenen Angaben erfolgt zu keinem Zeitpunkt.

Von den Ergebnissen profitiert am Ende vor allem der Einzelhandel selbst. Denn mit einem zukünftigen Einzelhandelskonzept können Fehlentwicklungen vermieden, die Zentren- und Standortstruktur gestärkt und eine gute Versorgung in Pforzheim sichergestellt werden.

(Pressemitteilung Stadt Pforzheim)

Über Besim Karadeniz 1634 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.