„Stadtradler“ 2020 prämiert

Die prämierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern des STADTRADELNS mit Bürgermeisterin Sibylle Schüssler und Tobias Welz von der Verkehrsplanung im Grünflächen- und Tiefbauamt (Foto: Stadt Pforzheim/Natalie Hüeber)

Gewaltige 83.788 geradelte Kilometer setzen neuen Meilenstein in der "Stadtradel-Geschichte" Pforzheims.

(Lesezeit: 3 Minuten)

Die Ergebnisse können sich sehen lassen: 306 aktive Radelnde haben beim STADTRADELN 2020 insgesamt 83.788 Kilometer in und um Pforzheim zurückgelegt. Mit diesem außerordentlichen Engagement wurde die Leistung gegenüber dem Vorjahr fast verdoppelt, 12.000 Kilogramm CO2 wurden dabei im Vergleich zu Autofahrten vermieden. Jetzt hat Pforzheims Bürgermeisterin Sibylle Schüssler die Endergebnisse offiziell vorgestellt und die Gewinnerinnen und Gewinner prämiert.

Bei den Endergebnissen 2020 stachen einige Teams in den vier Auszeichnungskategorien „Radelaktivster Teilnehmer“, „Team mit den meisten Kilometern“, „Team mit den meisten aktiven Radlern“ und „Aktivste Schulklasse“ allerdings ganz besonders heraus. So kann sich Ulli Janetzko mit 1.938 zurückgelegten Kilometern über den 1. Preis als aktivster Teilnehmer freuen. Ihm schließen sich Salvatore Lo Bue mit 1.719 Kilometern und knapp dahinter Fabian Jäger mit 1.646 Kilometern an.

In der Kategorie „Team mit den meisten Kilometern“ hat sich das Team „Würmtal-Express“ mit insgesamt 15.948 Kilometern die goldene Auszeichnung erstrampelt. Den zweiten Platz belegte das Team „Sparkasse Pforzheim Calw“ mit 10.146 Kilometer. Über den dritten Platz können sich die Mitglieder des Teams „Stadtverwaltung Pforzheim“ mit insgesamt 9.353 Kilometern freuen.

Bei den Teams mit den meisten aktiven Radlerinnen und Radlern konnten sich „Weber-Ingenieure“ mit stolzen 56 Aktiven den ersten Platz sichern, gefolgt vom Team „Stadtverwaltung Pforzheim“ mit 42 aktiven Mitgliedern und Team „Hilda-Gymnasium“ mit 32 aktiven Radlern auf Rang 3. Als Gewinner der Kategorie radelaktivste Schulklasse ging die Klasse 10c des Hilda-Gymnasiums hervor: Als „10c Racing“ legten Jannik Eichhorn, Samiel Ettle und Erjon Sejdiu mit ihren Lehrern Christopher Bork und Severin Barton in den drei Wochen gemeinsam 2.650 Kilometer zurück.

Bürgermeisterin Sibylle Schüssler wertete das STADTRADELN als vollen Erfolg: „Wir konnten die Ergebnisse aus dem vorherigen Jahr sowohl bei der Teilnehmerzahl als auch bei den Teams und den zurückgelegten Kilometern und eingesparten CO2-Emissionen stark verbessern. Und auch die Vielfalt der Teams – von Schulen über städtische Ämter bis zu Unternehmen – spricht für die Reichweite der Aktion.“ Doch unabhängig vom Ergebnis: Das STADTRADELN vereine Klimaschutz, Spaß, Gesundheitsförderung und Mobilität zum Nulltarif. Daher werde Pforzheim auch im nächsten Jahr wieder mit dabei sein, zieht Schüssler eine positive Bilanz.

(Pressemitteilung Stadt Pforzheim/bka)

Über Besim Karadeniz 1746 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.