Pforzheim weiterhin deutlicher Corona-Hotspot

Grafische Darstellung des Corona-Virus SARS_CoV-2 (Grafik: Alissa Eckert, MS; Dan Higgins, MAMS)

Gesundheitsamt Pforzheim-Enzkreis meldet 20 Verstorbene an Covid-19-Folgen nach.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Zwar bleibt auch heute die 7-Tage-Inzidenz im Corona-Neuinfektionsgeschehen in Pforzheim und im Enzkreis deutlich unter 300, dennoch gibt es keine Entwarnung, da Pforzheim mit dem heutigen Inzidenzwert von 245 weiterhin am stärksten betroffen in Baden-Württemberg ist und der Enzkreis gleich danach mit 210 auf dem nächsten Platz folgt. Landesweit liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 125.

Weiterhin gilt jedoch, dass die Zahlen für alle Kreise in Baden-Württemberg mit Vorsicht zu genießen sind, da es immer noch einen Rückstau bei Testergebnissen und bei Meldungen durch die lokalen Gesundheitsämter gibt. Daher sind in weitgehend allen Kreisen auch deshalb die Werte für die 7-Tage-Inzidenz in den letzten Tagen gesunken.

Gesundheitsamt meldet nachträglich weitere 20 Covid-19-Todesfälle

Keine guten Nachrichten zum Jahresanfang: In den vergangenen Tagen sind insgesamt weitere 20 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben, sieben aus Pforzheim und 13 aus dem Enzkreis, so das Gesundheitsamt Pforzheim-Enzkreis. Es handelt sich um 12 Frauen und 8 Männer im Alter zwischen Anfang 60 und Ende 90.

Damit erhöht sich die Zahl der Todesopfer auf 204. Seit Beginn der Pandemie sind in Pforzheim 68 und im Enzkreis 136 Menschen mit oder an COVID-19 gestorben, davon zwei Drittel allein in den vergangenen vier Wochen.

Keine Besserung bei den Belegungszahlen in Kliniken

Ebenfalls weiter angespannt ist die Lage in den beiden Kliniken in Pforzheim. Im DIVI-Intensivregister werden heute in Pforzheim 55 belegte und nur 13 freie Intensivbetten angegeben. Von den 55 belegten Intensivbetten sind 21 mit Covid-19-Patienten belegt, von denen wiederum neun Patienten künstlich beatmet werden.

Ebenfalls auf Rekordniveau befinden sich die Covid-19-Zahlen aus dem Helios Klinikum Pforzheim. Hier werden am heutigen Montag insgesamt 215 belegte Betten gemeldet, die zu rund 21 % (45 Betten) mit Covid-19-Patienten belegt sind.

Über Besim Karadeniz 2414 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.