Pforzheimer Freibäder öffnen am Donnerstag

Tickets für Bäderbesuche müssen wieder vorab gebucht oder gekauft werden. Besucher müssen Impfung oder Covid-19-Genesung nachweisen oder einen Schnelltest vorlegen.

(Lesezeit: 3 Minuten)

Mit der neuen Bäderverordnung fällt auch der Startschuss für die Öffnung der Pforzheimer Freibäder, wie die Stadt mitteilt. Sowohl das Wartbergbad als auch das Nagoldbad werden am Donnerstag, 3. Juni 2021, öffnen. „Wir mussten lange darauf warten, aber die Lockerungen machen es jetzt möglich am Ende der Pfingstferien noch für ein wenig Spaß zu sorgen. Das freut mich besonders für die Kinder und Jugendlichen“, so Erster Bürgermeister Dirk Büscher.

Für einen Besuch sind auch weiterhin Reservierungen notwendig, die über die Buchungsseite unter www.goldstadtbaeder.de vorgenommen werden kann. Für das Nagoldbad gibt es pro Zeitraum insgesamt 175 Tickets, für das Wartbergbad 500 Tickets. Die Tickets können bis zu drei Tage im Voraus gebucht werden. Außerdem können Tickets im Kartenbüro in den Schmuckwelten erworben werden. Möglich ist das ab 1. Juni 2021. Sofern es noch freie Plätze, in den einzelnen Slots gibt, ist es möglich ein Ticket bar an der Kasse erwerben. Dies ist durchaus möglich, da Besucherinnen und Besucher innerhalb eines gebuchten Zeitraums auch frühzeitig gehen können und somit wieder Plätze frei werden.

Weiterhin Corona-Schutzmaßnahmen

Auch für einen Besuch in den Freibädern gelten die Anforderungen „geimpft-genesen-getestet“. Besucher müssen daher entweder eine abgeschlossene Corona-Schutzimpfung (14 Tage nach der letzten Impfung) vorweisen, mit einem PCR-Testergebnis eine ausgeheilte Corona-Erkrankung nachweisen oder ein gültiges Schnelltestergebnis einer Teststelle vorlegen, das nicht älter als 24 Stunden sein darf. Selbsttests werden dabei nicht akzeptiert. Kinder bis sechs Jahren sind von der Nachweispflicht ausgenommen.

Öffnungszeiten der Freibäder

Öffnungszeiten des Nagoldbades

  • Montag und Dienstag: 9 bis 14 Uhr
  • Mittwoch bis Sonntag: 14 bis 19 Uhr

Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung können wir im Nagoldbad insgesamt 175 Personen pro Zeitraum einlassen. Im Nagoldbad arbeiten sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Öffnungszeiten des Wartbergbades

  • Montag bis Sonntag: 9.30 bis 14 Uhr (erster Zeitraum) und 14.30 bis 19 Uhr (zweiter Zeitraum)

Auch im Wartbergbad ist die Besucheranzahl auf 500 Personen pro Zeitraum aufgrund der Corona-Verordnung limitiert. Im Wartbergbad arbeiten 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zuzüglich Security.

Das Sprungbecken wird im Wartbergbad in diesem Jahr wieder als Sprungbecken nutzbar sein. Neben dem 10- Meter- Turm steht auch im Nichtschwimmerbecken die Rutsche wieder für die Besucherinnen und Besucher zur Vefügung.

Über Besim Karadeniz 2546 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.