Wolfgang Schick gestorben

Wolfgang Schick

Langjähriger engagierter Bürger und Pforzheimer Gemeinderat stirbt mit 63 Jahren.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Mit 63 Jahren ist der ehemalige Leiter der Pressestelle im ehemaligen Polizeipräsidium und der Pforzheimer Gemeinderat Wolfgang Schick nach einer langen Erkrankung im Kreise seiner Familie gestorben.

Als Kommunalpolitiker war Schick im Pforzheimer Gemeinderat in drei Legislaturperioden insgesamt elf Jahre von 2008 bis 2019 tätig, seit 2014 als stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU und Mitglied im Sportausschuss und im Ausschuss für öffentliche Einrichtungen. Dem Turngau Pforzheim-Enzkreis saß Wolfgang Schick viele Jahre vor, in der CDU war er zudem im Kreisvorstand der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) tätig.

Schick hinterlässt seine Frau, zwei erwachsene Kinder und zwei Enkel.

Über Besim Karadeniz 2345 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.