Guten Morgen, Pforzheim! (3)

Fuchs in der Wurmberger Straße

Fuchs und Hase sagen nicht Gute Nacht, sondern Igel, Katze und Fuchs sagen Guten Morgen.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Dass der Schwarzwald nicht nur an Pforzheim grenzt, sondern ein beträchtlicher Teil der Stadt im Schwarzwald liegt, zeigt sich nicht nur am Nadelwald beispielsweise gleich hinter dem Start der Schwarzwald-Fernwanderwege am Kupferhammer, sondern oft auch mitten in der Stadt. So hier Kollege Reinecke, fotografiert von Björn an der Wurmberger Straße. Der sichtlich entspannte Fuchs hatte dabei das Vergnügen mit einer Hauskatze, die ähnlich entspannt das für die die Stadt eher seltene Tier betrachtet. Sehr viel mehr ist dann auch nicht mehr passiert, die beiden Vierbeiner sind ohne weitere Eskalation wieder getrennte Wege gegangen.

Ein Igel auf Irrwegen

Ein anderer Kollege hat sich im Keller von Besims Homeoffice im Kellerlicht „gemütlich gemacht, hier ist es der Kollege Swineigel, also ein Igel. Der ist wohl zwischen Kellergitter und Kellerfenster gerutscht und wartete schlicht auf Entlassung. Was wiederum gut geplant sein will, denn lebensbedrohlich werden können Igelstachel nicht wirklich, aber stachelig ist er schon. Und übrigens im Zweifelsfall auch bissig.

Über Besim Karadeniz 2730 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.