EMMA-Chefin Sprecherin im Fördernetzwerk Kultur- und Kreativwirtschaft

Neu gewählte Sprecherinnen des Fördernetzwerkes Kultur- und Kreativwirtschaft, von links: Almut Benkert und Josephine Hage

Fördernetzwerk bündelt Interessen und Kompetenzen von öffentlichen Fördereinrichtungen der Kultur- und Kreativwirtschaft.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Das Fördernetzwerk Kultur- und Kreativwirtschaft hat Almut Benkert, Fachbereichsleiterin Kreativwirtschaft der Stadt Pforzheim, neben Josephine Hage von „Kreatives Sachsen“, am 3. Dezember 2021 zur neuen Sprecherin gewählt. Gemeinsam vertreten sie das Netzwerk nach außen und sind Ansprechpartnerinnen für Fragen und Anliegen der Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland. Almut Benkert folgt damit auf Sophia Jänicke von der Hamburg Kreativ Gesellschaft.

Almut Benkert leitet seit 2011 den Fachbereich Kreativwirtschaft der Stadt Pforzheim. Dort verantwortete sie den Umbau des ehemaligen Emma-Jaeger-Bades zum Kreativzentrum EMMA, dessen Leitung sie jetzt innehat, die Inbetriebnahme des A.K.T; – Ort für gesellschaftliche Diskurse und Labor für Zukunftsfragen und initiierte zahlreiche Projekte zur Förderung der Kreativwirtschaft. Benkert studierte Rechtswissenschaften und Kultur- und Medienmanagement in Freiburg, München und Berlin und machte sich zunächst mit einer Agentur für Kulturmanagement in Berlin selbstständig. Im Anschluss folgten Stationen am Staatstheater Hannover als Leiterin Development und als Leiterin der Marketing- und Sponsoringabteilung an der Staatsoper Stuttgart.

Das Fördernetzwerk Kultur- und Kreativwirtschaft bündelt die Interessen und Kompetenzen von über 40 öffentlichen Fördereinrichtungen der Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland. Es stärkt die Kultur- und Kreativwirtschaft, erhöht die Sichtbarkeit der Branche in der Öffentlichkeit und ist wichtiger Partner bei der Entwicklung von Programmen für die Förderung der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3146 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.