Interaktive Beteiligung bei „Pforzheim Mobil“

Pforzheim Mobil

Dritte Beteiligungsphase bis zum 17. April 2022

(Lesezeit: < 1 Minute)

Mit dem im Jahr 2020 gestarteten Projekt „Pforzheim Mobil“ möchte die Stadt Pforzheim auf den Auftrag der „partizipaitiven Erstellung eines Integrierten Mobilentwicklungsplanes“ (IMEP) reagieren. Hierzu wurde eine eigene Beteiligungs- und Informationsplattform unter www.pforzheim-mobil.de eingerichtet, auf der die Bevölkerung bereits in zwei Beteiligungsphasen für die Zukunft der Mobilität in Pforzheim teilnehmen konnte.

Bis zum 17. April 2022 haben Interessierte erneut die Gelegenheit, online bei einer interaktiven Beteiligung über die Maßnahmen des IMEP abzustimmen auf der Website der „Pforzheim-Mobil“-Projektseite. Den Teilnehmenden steht dazu ein virtuelles Budget zur Verfügung, mit dem sie aus einer Vielzahl von Maßnahmen eine begrenzte Auswahl treffen müssen. Mit diesem spielerischen Ansatz möchte die Stadt Pforzheim neue Wege in der Beteiligung gehen und alle Pforzheimerinnen und Pforzheimer von Jung bis Alt zum Mitmachen motivieren. Auf der Projektseite finden sich ferner Informationen über den aktuellen Planungsstand und die bisherigen Beteiligungsergebnisse, so die Stadt.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3088 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.