CDU-Fraktion mit Wunsch nach einer Finnenbahn

Fraktion wünscht sich auch eine Wegesanierung im Enzauenpark.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Mit der Installation einer so genannten Finnenbahn werde das Sportangebot in Pforzheim durch einen „attraktiven Baustein“ weiter ergänzt, so die Pforzheimer CDU-Gemeinderatsfraktion in einem Gemeinderatsantrag. Finnenbahnen sind speziell angelegte Laufstrecken, die zum Crosslauftraining, von Joggern, aber auch von Radfahrern genutzt werden. Hierbei sorgt eine weiche Auflage aus Naturmaterialien wie Holzschnitzeln oder Rindenmulch für einen weichen und gelenkschonenden Auftritt.

Bei der Prüfung möglicher Standorte solle eine innenstadtnahe Lage ein wichtiges Kriterium darstellen, da hier eine gute Erreichbarkeit für eine Vielzahl von Bürgerinnen und Bürgern gegeben sei und Laufstrecken „gerade im innenstadtnahen Bereich überwiegend von harten Untergründen geprägt sind“. Denkbar wäre die Herstellung einer Finnenbahn beispielsweise, so die Fraktion, auf einem der aktuell asphaltierten Wege auf dem Davosweg ab der Kallhardtbrücke oder im Enzauen- und Benckiserpark.

Wegesanierung im Enzauenpark gewünscht

In einem weiteren Antrag fordert die CDU-Gemeinderatsfraktion eine Sanierung des asphaltierten Weges flussabwärts auf der linken Seite der Enz. Hier bestünde nach 30 Jahren ein „hoher Sanierungsbedarf“, da Risse und Unebenheiten die Benutzung des Weges durch Rollstuhlfahrer und Personen mit Rollatoren und Kinderwägen erschwerten.

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3405 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.