IG Metall Pforzheim setzt Warnstreiks fort

Warnstreik der Beschäftigten bei Mapal WWS in Pforzheim (Foto: IG Metall Pforzheim)

Weitere Streiks bei Mahle in Vaihingen/Enz und Mühlacker angekündigt.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Rund 200 Beschäftigte beim Pforzheimer Werkzeughersteller Mapal WWS traten heute bereits zum zweiten Mal in einen Warnstreik. Zwischen 10:30 und 13 Uhr bildeten die Streikenden auf der Wilferdinger Höhe an der Karlsruher Straße eine Menschenkette, um ihnen Forderungen nach einer Tarifanpassungen Nachdruck zu verleihen. Zuspruch zur Streikaktion kam auch von vielen Brummifahrern die an der Menschenkette der vielbefahrenen Karlsruher Straße im Industriegebiet Wilferdinger Höhe vorbeifuhren.

In den nächsten beiden Tagen werde es nochmals massive Warnstreiks und Kundgebungen bei Mahle geben, erklärt Arno Rastetter, Sprecher der IG Metall Pforzheim. Es ginge jetzt darum, „noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren, damit die Arbeitgeber endlich verstehen, dass sie leichtsinnig die große Eskalation riskieren“. Einen kurzzeitigen Streik werde es am Mittwoch im Mahle-Werk in Vaihingen/Enz geben, am Donnerstag werde dann zur entscheidenden 5. Verhandlung im Bezirk Baden-Württemberg das größte Mahle-Werk in Mühlacker bestreikt.

„Wir hoffen, dass die Arbeitgeber die Signale richtig deuten und ebenso wie die IG Metall in den entscheidenden Verhandlungen einen Abschluss anstreben“, so Liane Papaioannou, Bevollmächtigte der Pforzheimer IG Metall. Klar sei allerdings, dass die Tarifrunde ohne eine nachhaltige Erhöhung der Monatsentgelte nicht zu lösen sei, so Papaioannou. Kommt es am Donnerstag nicht zu einem Ergebnis kommen, stünden die „Zeichen auf Streik“, so die IG Metall Pforzheim in ihrer Presserklärung.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3414 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.