IG Metall vereinbart Beschäftigungssicherung bei Maschinenbauer Haulick+Roos

Haulick+Roos

Mitarbeiter verzichten auf tarifliche Zusatzgelder zugunsten Stellensicherung bis Mitte 2022.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Wie die IG Metall Pforzheim mitteilt, habe man sich mit der Geschäftsführung von Haulick+Roos darauf geeinigt, dass im Unternehmen bis Mitte des nächsten Jahres keine betriebsbedingte Kündigungen wirksam werden können. „Damit ist es uns erstmals gelungen, bei Haulick eine harte Beschäftigungssicherung zu vereinbaren“, so der Sprecher der IG Metall Pforzheim, Arno Rastetter.

Im Gegenzug seien das tarifliche Zusatzgeld gekürzt und der tarifliche Zusatzbetrag auf 200 Euro halbiert worden, so Rastetter weiter. Der Auszahlungszeitpunkt sei auf November verschoben worden. Die Mitglieder der IG Metall bei Haulick+Roos haben nach Angaben der IG Metall zuvor der Vereinbarung mit großer Mehrheit zugestimmt.

Vereinbart worden seien diese Regelungen im Rahmen des Haustarifvertrags mit einer recht kurzen Laufzeit, da die IG Metall für das nächste Jahr bereits wieder eine deutliche Entgeltsteigerung anstrebt, heißt es in der Presserklärung der IG Metall Pforzheim.

Über Besim Karadeniz 2628 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.