Pop-Up-Store „Leo4-Xmas“ öffnet am Freitag

Pop-Up-Store "Leo4-Xmas" öffnet am Freitag, von links: Andrea Wolf, Christian Guthmann, Mara Hoffmann, Matthias Blindow, Karlotta Nübold, Melanie Schweizer, Kerstin Mayer, Regina Barthel (Foto: Claudia Speer)

In der Leopoldstraße 4 zieht bis 23. Dezember 2022 ein Geschäft mit einer spannenden Mischung aus Geschenkeladen und Eventlocation ein.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Im Ladengeschäft der Hausnummer 4 der Leopoldstraße bewegt sich etwas, zumindest bis zum 23. Dezember 2022. Ab Freitag, 9. Dezember 2022 öffnet dort ein so genannter Pop-Up-Store. Das sind „vorübergehende“ Ladengeschäfte, die ihrer „Vergänglichkeit“ üblicherweise mit kreativem Wirken entgegentreten. Der „Leerstandsoffensive“ des Wirtschaft und Stadtmarketings (WSP) ist zu verdanken, dass nun bis Weihnachten eine Mischung aus Geschenkeladen, Eventlocation und Kreativstube entsteht. Schon vor einigen Wochen habe man für Konzepteinreichungen geworben.

Mit einer Vernissage der beteiligten Anbieter startet am Freitag der Pop-Up-Store. Die Sektion Schmuck Pforzheimer Kulturrat e.V., das Kulturhaus Osterfeld, die Musikerinitiative Pforzheim und Enzkreis e.V., der Zirkuskindergarten, Reused, Schmuck + Design by Mara H., LAF_music, Martin Guthmann, Stefanie Prießnitz Schmuck und Produkt, ja-photography.com, Schmuck Andrea Wolf, Ulrike Vogt Schmuckdesign, Kerstin Mayer, Wallburg Gebäudetechnik, Blindow möbel + raum, Reisser, recensaura, Alfred Müller und Capoeira Brasil bespielen die Leerstandsflächen mit einem vielfältiges Programm, bestehend aus Schmuck, Kunst und Fotografie, Lesungen und Signierstunden sowie Kinderschminken und Kinderbetreuung.

Zudem findet bis zum 23. Dezember regelmäßig ein Sonderprogramm statt. Das geht von kleinen Konzerten bis hin zu Bastelstunden und sogar einem Zirkusworkshop für Kinder und Erwachsene.

Eine Übersicht über die Teilnehmer des Pop-Up-Stores und deren Sonderprogramm findet sich unter www.leo4xmas.com. Der Pop-Up-Store ist mittwochs bis freitags von 16 bis 20 und samstags von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3532 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.