Baustellen ab Montag, 16. Januar 2023

Umbau der Westlichen wird fortgesetzt. Halbseitige Sperrung in der Adolf-Richter-Straße für zwei Wochen.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Umbau der Westlichen Karl-Friedrich-Straße

Der Umbau der Westlichen Karl-Friedrich-Straße geht nun weiter. Ab Montag, 16. Januar 2023 wird planmäßig ein neues Baufeld auf der Nordseite zwischen Maximilianstraße und der Einfahrt in die Brötzinger Fußgängerzone in Betrieb genommen. Neben Leitungsarbeiten der Stadtwerken Pforzheim werden überwiegend Belagsarbeiten auf den Gehwegen und Arbeiten an den Ampelanlagen durchgeführt.

Für Autofahrerinnen und Autofahrer hat das zur Folge, dass die Durchfahrt in Richtung Westen, Kelterstraße ab diesem Zeitpunkt und ab der Maximilianstraße nicht mehr möglich sein wird. Die Westliche wird auf diesem Streckenabschnitt dann wieder zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung stadteinwärts. Die Ausfahrt aus der Brötzinger Fußgängerzone in Richtung Viktoriabrücke ist lediglich bis zum 22. Januar möglich.

Erweitert wird das Baufeld dann eine Woche später ab Montag, 23. Januar 2023 bis zur Viktoriabrücke, sodass die Westliche dort ebenfalls gesperrt ist. Für den Öffentlichen Personennahverkehr in Fahrtrichtung Norden entfallen ab diesem Zeitpunkt die Haltestellen „Brötzingen Marktplatz“ und „Stadtmuseum“. Eine Bedarfshaltestelle wird in der Ersinger Straße eingerichtet.

Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich sechs Wochen, danach wandert der Baustellenbereich auf die Südseite.

Kanalarbeiten in der Adolf-Richter-Straße

Ab Montag, 16. Januar 2023 werden in der Adolf-Richter-Straße dringend erforderliche Instandsetzungsarbeiten am Kanalnetz mit einer halbseitigen Sperrung im Bereich des Autohauses S&G durchgeführt. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich zwei Wochen dauern.

Die Hauptarbeiten hierbei finden vor dem Autohaus S&G statt. Hier wird eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung eingerichtet. Für den Fußgängerverkehr kann aufrechterhalten werden und auch die Zufahrt zum Autohaus wird gewährleistet.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3532 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.