TransnetBW bittet am Sonntag um weniger Stromverbrauch

Stromreduzierungshinweis in der App 'StromGedacht' von TransnetBW

Von 10 bis 19 Uhr soll am Sonntag der Stromverbrauch umgeplant bzw. reduziert werden.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Nutzer der Smartphone-App „StromGedacht“ des Energietransportunternehmens TransnetBW haben am heutigen Samstagabend eine Push-Mitteilung darüber erhalten, am morgigen Sonntag, 15. Januar 2023 den Stromverbrauch zu planen. Ab 10 Uhr soll der Stromverbrauch „vorverlegt“ und ab 17 Uhr bis ca. 19 Uhr „reduziert“ werden.

Grund hierfür ist laut der Pressestelle von TransnetBW das für den morgigen Sonntag zu erwartende Windaufkommen, vor allem in Norden Deutschlands. Aus diesem Grund brauche man in Baden-Württemberg mehr als 500 Megawatt Leistung aus dem Ausland, um das Netz zu stabilisieren. Dabei drohe kein Stromausfall, jedoch wolle man für das Stromsparen „sensibilisieren“, um Kosten für einen teuren Import zu reduzieren.

Mit der App, die kostenlos in den gängigen App-Stores heruntergeladen werden kann, sollen Stromkunden dazu angehalten werden, bei Bedarf durch entsprechende Stromverbrauchsreduzierungen aktiv dabei zu helfen, die Stromversorgung auch zu kritischen Zeiten zu sichern. Nähere Informationen von TransnetBW über den Grund der Warnung gibt es derzeit nicht, eine Anfrage an die Pressestelle läuft derzeit noch.

In einer ähnlich gemeldeten Situation Mitte Dezember löste TransnetBW eine entsprechende Warnung aufgrund von „Redispatching“ aus. Dabei musste eine größere Leistung für das Ausland aktivieren.

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3533 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.