Gewerkschaft Verdi ruft zu weiterem Streik am Helios Klinikum Pforzheim auf

Warnstreik am 2. Dezember 2022 am Helios Klinikum Pforzheim (Foto: Privat)

Verdi will im aktuellen Tarifstreit höheren Inflationsausgleich für Beschäftigte erkämpfen.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Am Mittwoch, 11. Januar 2023 soll das Helios Klinikum Pforzheim zum wiederholten Male im aktuellen Tarifkampf bestreikt werden. Zwar habe in der dritten Verhandlungsrunde die Arbeitgeberseite ihr Angebot in Teilen etwas nachgebessert, dafür aber an anderen Stellen Verschlechterungen eingefordert, so Verdi. Ab 12 Uhr steht vor dem Klinikum ein Streikposten, eine Kundgebung soll es ebenfalls vor dem Klinikum ab 13:30 Uhr geben.

Yvonne Baumann, ver.di Verhandlungsführerin: „Das neue Angebot beinhaltet zwar ein Einlenken zugunsten eines Festbetrages statt der bisher angebotenen minimalen linearen Tabellenerhöhung. Dafür streicht die Arbeitgeberin die bereits auf den Tisch gelegten Verbesserungen bei Wechselschicht- und Schichtzulage sowie die komplette Pflegezulage. Das ist nur eine Verlagerung innerhalb des Angebots, aber keine Verbesserung.“ Die Arbeitgeberin legte bei der steuerbefreiten Einmalzahlung als Inflationsausgleich 200 Euro zusätzlich nach, bleibt damit aber immer noch weit hinter den Möglichkeiten zurück, die der Gesetzgeber den Arbeitgebern aktuell bietet.

Die ver.di Streikleitung hat eine Notdienstvereinbarung abgeschlossen, die bei Streikmaßnahmen die Notfallversorgung aufrechterhält. Da die Streikbereitschaft in der Belegschaft „sehr hoch“ sei, sind erstmals Betten- und Stationsschließungen möglich, so Verdi.

ver.di verhandelt für die rund 1.200 Beschäftigten im nichtärztlichen Dienst am Helios Klinikum Pforzheim den Haustarifvertrag im Bereich Vergütung und Mantelthemen. Forderungspunkte sind unter anderem 11,75 Prozent, mindestens 300 Euro für Beschäftigte und mindestens 130 Euro für Auszubildende bei einer Laufzeit von zwölf Monaten. Des Weiteren erwartet ver.di für den zum 31.12.2022 ausgelaufenen Manteltarifvertrag Erhöhungen von Zeitzuschlägen in der Nacht, am Samstag und an Sonn- und Feiertagen, sowie freie Tage als Belastungsausgleich für Schicht- und Wechselschichtarbeit analog TVöD.

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3533 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.