Bisons blamieren sich fast mit einem 5:7 in Bietigheim

Bisons Pforzheim

5:7-Sieg der Bisons bei den Steelers Bietigheim-Bissingen.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Nach den Weihnachtsfeierlichkeiten und den freien Tagen machten die Goldstädter sich am Sonntag auf den überschaubaren Weg nach Bietigheim ins dortige Ellental. Dort warteten im Kellerduell die Tabellenletzten, die Steelers des SC Bietigheim-Bissingen, auf die Bisons, die den vorletzten Platz in der Regionalliga Südwest derzeit bestreiten.

Angefangen hatte das Match mit einer Führung der Hausherren; Pierre Dumont hatte in der zehnten Minute das 1:0 erzielt. 70 Sekunden später hatte Leon Rausch aber die passende Antwort und konnte auf 1:1 gleichziehen. Waldemar Wehrle konnte seine Farben in der 15. Minute sogar in Führung bringen, musste aber mit ansehen, wie Bietigheim die Begegnung an sich riss – die Bisons gerieten innerhalb weniger Zeigerumdrehungen mit zwei Toren in Rückstand (2:2, 3:2, und 4:2). Dies geschah wenige Minuten nach Wiederanpfiff des Mitteldrittels.

Keisuke „Mats“ Matsuda brachte durch seinen Treffer seine Bisons auf 4:3 ran, Bietigheim war aber weiterhin die stärkere und vor allem erfolgreichere Mannschaft. Die Steelers Amateure zogen im zweiten Drittel sogar noch mit 5:3 davon und ging so mit einer recht sicheren Führung in die nächste Pause.

Die Bisons drehten aber im Schlussakkord richtig auf und kamen durch Tim Brenner wieder ran (5:4). Der nächste Treffer der Pforzheimer sorgte erstmals an diesem Abend für ein positives Gefühl bei den mitgereisten Fans aus der Goldstadt. Leon Rausch hatte nach Zuspiel vom genesenen Miroslav Vasilev in Unterzahl getroffen (5:5) und sorgte für den Ausgleich. Christian Pister sorgte für die späte aber trotz allem verdiente Führung und somit das 6:5 aus Sicht der Bisons. Miroslav Vasilev traf kurz vor Ende ins verwaiste Tor der Steelers und sorgte mit dem 7:5 für den mühsam erarbeiteten Auswärtssieg seiner Mannschaft.

Bereits am kommenden Wochenende kommt es zum Kracher in Pforzheim, da gastieren dann die Rhinozerosse aus Hügelsheim im Pforzheimer Eissportzentrum.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3532 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.