Schüler und Lehrer des Reuchlin-Gymnasiums spenden für Erdbebenopfer

Schüler des Reuchlingymnasiums spenden für Erdbebenopfer, von links: Schülersprecher Kira Hülsmann, Sondrin Hasan und Luca Storz mit DRK-Geschäftsführer Herbert Mann und stellvertretender Schulleiterin Claudia Schnabel (Foto: Deutsches Rotes Kreuz/Daniela Kneis)

Spendenbetrag von 1.968 Euro wurden gesammelt.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Das Schicksal der Menschen in den Erdbebenregionen in der Türkei und in Syrien hat die Schüler des Reuchlin Gymnasiums bewegt und zu einer Spendenaktion bewogen. „Unsere Schule steht für Miteinander, Respekt und Akzeptanz – da war schnell klar, dass wir etwas für die Notleidenden machen wollen“, sagt Schülersprecher Luca Storz. Nach Rücksprache mit der stellvertretenden Schulleitern Claudia Schnabel haben die Schülersprecher über die Schul-Cloud zu einer Spendenaktion aufgerufen und sind dann zwei Schulstunden lang durchs Haus gegangen, um von Mitschülern und Lehrern Geld einzusammeln.

Auf diesem Weg sind insgesamt 1.968 Euro. Den Jugendlichen war es wichtig, die Spende an eine Organisation weiterzugeben, bei der sie sich sicher sein können, dass sie direkt dort ankommt, wo es nötig ist. Deshalb haben sie Herbert Mann, Geschäftsführer des hiesigen DRK-Kreisverbandes, zur Scheckübergabe eingeladen. „Ihr seid klasse – das ist eine ganz tolle Aktion“, sagte er und versprach, das Geld direkt aufs Nothilfekonto des DRK Bundesverbandes überweisen zu lassen.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4225 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.