KFZ-Zulassungsstelle leidet unter Personalmangel

KFZ-Zulassungsstelle Pforzheim am Mühlkanal

Zu wenig Personal führt aktuell zu längeren Wartezeiten für Termine. Stadt gelobt ab September Besserung durch mehr Personal.

(Lesezeit: 3 Minuten)

Die digitale Reservierung von Terminen in der Pforzheimer KFZ-Zulassungsstelle, die Ende Mai die nahezu einzige Möglichkeit ist, einen Termin vorab zu erhalten, zeigte sich schon recht bald nach der Einführung als problematisch. So hatten vor allem regelmäßige Kunden wie KFZ-Zulassungsdienste und Autohäuser das Problem, dass auf diese Weise aufgrund der Personalsituation oft nur sehr schwer kurzfristige Termine zu bekommen waren, die aber für die gewerbsmäßige Zulassung von gekauften Autos sehr wichtig sind.

Tatsächlich seien rund ein Drittel der Stellen in der KFZ-Zulassungsstelle derzeit unbesetzt, so Erster Bürgermeister Dirk Büscher. Das führe eben gena Diese Umstände seien „weder zur Zufriedenheit der Bürgerschaft noch der Verwaltung oder des Personals vor Ort“. Deshalb habe er sich gemeinsam mit Jürgen Beck, Leiter des Amts für öffentliche Ordnung, und Timo Gerstel, Obermeister der KFZ-Innung Pforzheim/Enzkreis, für eine zeitnahe Lösung eingesetzt: „Ab Herbst wird sich die Situation in der Zulassungsstelle verbessern. Wir konnten die offenen Stellen besetzen, sodass ab September endlich mehr Personal zur Verfügung steht.“

Ab September auch wieder Termine ohne Vorabreservierung

„Das bringt gleich mehrere positive Veränderungen mit sich“, erklärt Jürgen Beck, Leiter des Amts für öffentliche Ordnung. „Mit der personellen Verstärkung können wir die Zulassungsstelle ab September zusätzlich auch wieder für Personen ohne Termin öffnen. Das funktioniert über das gewohnte Ticketsystem.“

Konkret ist es ab September dienstagvormittags ab 7.30 Uhr und donnerstagnachmittags ab 13.30 Uhr möglich, auch ohne Termin in die Zulassungsstelle zu kommen. Die Tickets werden jeweils eine halbe Stunde früher ausgegeben. „Dieses Angebot ist für die Menschen gedacht, die kurzfristig einen Termin brauchen“ Dennoch sei mit Warteschlangen und einer vorzeitigen Schließung des Ticketautomaten, wie auch schon in der Vergangenheit, zu rechnen. Deshalb gelte weiterhin die Empfehlung, länger planbare Termine unbedingt frühzeitig online zu buchen

Möglich ist eine Online-Reservierung weiterhin unter termin.pforzheim.de. Für Personen ohne Online-Zugang gelte auch weiterhin die telefonische Reservierungsmöglichkeit unter 07231 39-3269 vereinbaren.

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4363 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.