Großflächiger Stromausfall in Pforzheim (Update)

Stromausfall Symbolbild

Innenstadtbereiche für rund eine halbe Stunde ohne Strom nach vorübergezogenem Gewitter.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Nach einem Blitzschlag ist in Pforzheim gegen 0:45 Uhr großflächig der Strom ausgefallen. Zu sehen waren nur noch Gebäude, die offensichtlich über Notstrom versorgt wurden, beispielsweise die Krankenhäuser. Betroffen waren auch das Telefon- und die Mobilfunknetze, die nur teilweise oder gar nicht mehr funktionierten.

Gegen 1:20 Uhr kam mit der Weststadt der erste Stadtteil wieder an das Netz. Es folgte um 1:33 Uhr die Südstadt, zwei Minuten später die Innenstadt und gegen 1:40 Uhr die Nordstadt. Während auch schon wieder die Mobilfunknetze in Betrieb sind, gibt es offenbar bei den DSL-Netzen noch Störungen.

Update 1:54 Uhr

Auch die Festnetzversorgung fährt nach und nach wieder hoch. Im Zweifelsfall sollten Nutzer ihren DSL-Router neu starten, falls kein Verbindungsaufbau möglich ist.

Update 2:16 Uhr

Nach Informationen von Lesern waren teilweise auch die Stadtteile vom Stromausfall betroffen. In Huchenfeld und in Büchenbronn ging das Licht aus. Auch außerhalb von Pforzheim wird von temporären Stromausfällen berichtet, unter anderem in Keltern und in Heilbronn.

Update um 5:29 Uhr

Die Integrierte Leitstelle Pforzheim/Enzkreis meldet im Nachgang, dass binnen drei Stunden über 380 Notrufe und 200 sonstige Anrufe verzeichnet wurden. Da das Einsatzaufkommen und die Dauer des Stromausfalls nicht absehbar waren, wurde bei der Feuerwehr Pforzheim und in der Integrierten Leitstelle Vollalarm ausgelöst. Außerdem wurde der Führungsstab der Feuerwehr eingerichtet. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr sowie alle Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr.

Zehn Einsatzstellen mussten abgearbeitet werden, darunter mehrere Auslösungen von Brandmeldeanlagen und ein gemeldet Wohnungsbrand. Aus einem größeren Betrieb musste durch die Feuerwehr Wasser gepumpt werden.

Außerdem ging im Bereich der Funk – und Alarmierungseinrichtungen der
Feuerwehr die Notstromversorgung in Betrieb, so dass die Fernmeldebereitschaft der Berufsfeuerwehr zur Wiederinbetriebnahme der Kommunikationseinrichtungen zum Einsatz kam.

Update am 31. Juli 2023, 15:30 Uhr

Die Stadtwerke Pforzheim haben den Stromausfall mit einem Blitzeinschlag in eine 110-Kilovolt-Freileitung begründet.

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4371 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.