Gezielte Polizeikontrollen am Wochenende

Polizisten (Symbolbild) Foto: Oberaichwald via Pixabay.com

Allein acht Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz.

(Lesezeit: 2 Minuten)

In der Zeit zwischen Samstag und Sonntag hat die Verkehrspolizei Pforzheim in der Pforzheimer Innenstadt gezielte Kontrollen mit Blick auf Alkohol und Drogen sowie Tuning durchgeführt. Im Zeitraum zwischen Samstag, 18. November 2023, 16:00 Uhr und Sonntag, 19. November 2023, 01:00 Uhr, überprüften zehn Polizeibeamte der Verkehrspolizeiinspektion Pforzheim am Leopoldplatz aber auch im gesamten Stadtgebiet die Fahrtüchtigkeit der Pkw-Fahrer sowie die in Betrieb genommen Fahrzeuge.

Dabei wurden eine Reihe von Verstößen verzeichnet, so die Polizei:

  • Acht Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz
  • Drei Verstöße aufgrund von Alkohol am Steuer
  • Fahren ohne Fahrerlaubnis
  • Rotlicht missachtet
  • Gurtverstöße
  • Verstöße im ruhenden Verkehr (mehrfach Parken auf Behindertenparkplatz)

Mit Blick auf die Fahrzeuge gab es weitere Verstöße:

  • In drei Fällen erlosch die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs
  • mehrere Mängelberichte

Darüber hinaus mussten bei sechs Person, die aus verschiedenen Gründen polizeilich gesucht wurden, entsprechende Maßnahmen getroffen werden. Weiterhin gab es drei Verstöße gegen das Waffengesetz. Die Polizei wird mit dem Ziel, die Verkehrssicherheit weiterhin zu erhöhen, auch künftig entsprechende Kontrollen einplanen.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4356 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.