Bauern streiken auch in Pforzheim und Enzkreis

Landwirte streiken mit ihren Traktoren am Schlossberg

Spontanaufzug von Landwirten aus der Region sorgt für Störungen im morgendlichen Berufsverkehr.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Für rund zwei Stunden demonstrierten auch rund zehn Bauern mit ihren Traktoren im Enzkreis und in Pforzheim. Beginnend von Bauschlott aus fuhren die Traktoren im morgendlichen Berufsverkehr ab 7:30 Uhr in Richtung Pforzheim, durch die Stadt sowie über die Wilferdinger Höhe weiter nach Remchingen und sorgten im Berufsverkehr für entsprechende Verkehrsstörungen. Ab Pforzheim begleitete die Polizei die Traktoren bei ihrem Spontanaufzug.

Auf dem ersten Traktor war ein Plakat mit dem Text „Ein Volk verfällt in Schandwirtschaft ohne starke Landwirtschaft“ montiert, was darauf schließen lässt, dass die Teilnehmer der Demonstration gegen die Aufhebung der so genannten Agrardiesel-Subvention streiken. Diese langjährige Subvention soll Bauern bei der Anschaffung von gewerblich genutztem Diesel unterstützen. Aufgrund der Haushaltssparmaßnahmen will die Bundesregierung unter anderem diese Subvention streichen.

Gleichzeitig fand in Berlin am Brandenburger Tor eine Großdemonstration von Landwirten statt, ebenfalls mit einer Vielzahl an landwirtschaftlichem Gerät.

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4357 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.