Bauernproteste am Montag auch in der Region angekündigt

Foto: Chris Robert via Unsplash.com

Landwirte wollen mit angemeldeten Demonstrationen auf ihre Situation aufmerksam machen. Verkehrsstörungen am Vormittag zu erwarten.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Die Ankündigung von Bauernverbänden und Betrieben aus dem Transportgewerbe für eine „Aktionswoche“ von Landwirten zieht auch Kreise bis in die Region. Geplant sind dabei am Montag, 8. Januar 2024 gleich zwei angemeldete Demonstrationen.

Zwischen 5:30 Uhr und 11:30 Uhr sollen im „Umfeld“ der Pforzheimer Autobahnanschlussstellen West, Nord, und Süd Landmaschinen zum Protest auffahren. Zwar sollen die Zu- und Abfahrten auf die Autobahn frei bleiben, dennoch ist an den Anschlussstellen mit Störungen zu rechnen.

Auch in Pforzheim ist eine Sternfahrt angekündigt worden, bei der ab 7 Uhr morgens Traktoren aus mehreren Richtungen aus dem Enzkreis nach Pforzheim fahren und sich auf dem Messplatz treffen wollen. Dort sei geplant, bis etwa 12 Uhr zu verbleiben. Insgesamt sechs Startpunkte soll es dabei geben:

  • Startpunkt 1: Edeka-Parkplatz in Bauschlott, von dort über die B 294 nach Pforzheim, hier dann über Schlossberg, Deimlingstraße, Zerrennerstraße, Habermehlstraße auf den Messplatz.
  • Startpunkt 2: Ersingen am Ersinger Kreuz, von dort über die B 10 nach Pforzheim, Wilferdinger Straße, Luisenstraße, Schlossberg, Deimlingstraße, Zerrennerstraße, Habermehlstraße auf den Messplatz.
  • Startpunkt 3: Birkenfeld Kreisverkehr, von dort über die Alte Pforzheimer Straße, Arlingerstraße, über die B 294 in die Innenstadt, Schlossberg, Deimlingstraße, Zerrennerstraße, Habermehlstraße auf den Messplatz.
  • Startpunkt 4: Illingen, Illinger Eck, von dort über die B 10 nach Pforzheim, Parkstraße, Östliche Karl-Friedrich-Straße, Deimlingstraße, Zerrennerstraße, Habermehlstraße auf den Messplatz.
  • Startpunkt 5: Neuhausen, von dort über Schellbronn, Hohenwart und Huchenfeld in die Innenstadt, dort über die Jahnstraße, Zerrennerstraße, Habermehlstraße auf den Messplatz.
  • Startpunkt 6: Wurmberg, von dort über die Wurmberger Straße, Kanzlersträßchen, Kanzlerstraße, Holzgartenstraße, Zerrennerstraße, Habermehlstraße auf den Messplatz.

Gerechnet wird hierbei mit 120 bis 200 Teilnehmern, so dass am Montag im Berufsverkehr und ab Mittag auch in der Pforzheimer Innenstadt mit größeren Verkehrsstörungen zu rechnen ist.

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4227 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.