Ingela Tietze ist neue hauptamtliche Prorektorin der Hochschule Pforzheim

Hochschulratsvorsitzender Stephan Scholl und Rektor Prof. Dr. Ulrich Jautz (rechts) gratulieren Prof. Dr. Ingela Tietze zur gewonnen Wahl als hauptamtliche Prorektorin (Foto: Hochschule Pforzheim/Susanne Materac)

Hochschulrat und Senat wählen Nachhaltigkeitsexpertin mit großer Mehrheit

(Lesezeit: 2 Minuten)

Professorin Dr. Ingela Tietze ist neue hauptamtliche Prorektorin der Hochschule Pforzheim. Am Mittwoch, 10. Januar 2024, wurde sie in einer gemeinsamen Sitzung von Hochschulrat und Senat mit großer Mehrheit gewählt. Damit weitet sie ihre Kompetenzen aus, nachdem sie bereits seit Dezember 2020 Prorektorin im Nebenamt war. Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört neben ihren bisherigen Themenfeldern Energiemanagement und Klimaschutz fortan auch die Studierendengewinnung.

„Wir sind glücklich, dass wir mit Ingela Tietze eine profilierte Kollegin weiterhin im Rektorat haben. Sie hat im Nebenamt bei den Themen Klimaschutz und Energiemanagement bereits wichtige Meilensteine gesetzt und kann nun im Hauptamt mit vollem Elan zusätzlich die großen Herausforderungen beim Thema Studierendengewinnung mitgestalten. Der demografische Wandel und das nachlassende Interesse an MINT-Studienfächern sorgen für einen Bewerberrückgang, den wir gemeinsam stoppen wollen. Wir haben weiter viel vor und deshalb gratuliere ich Ingela Tietze ganz herzlich“, sagte Rektor Professor Dr. Ulrich Jautz bei der Wahl.

Ingela Tietze bedankte sich für das ihr entgegengebrachte Vertrauen: „Energiemanagement und Klimaschutz waren, sind und bleiben wichtige Themen – gerade beim Betrieb einer Hochschule. Wir haben bereits viel erreicht und wollen in Zukunft unser Profil für eine nachhaltige Hochschulzukunft weiter schärfen. Ich bin zudem gespannt auf die neuen Herausforderungen beim Thema Studierendengewinnung und freue mich sehr auf die Aufgabe und die weiterhin vertrauensvolle Zusammenarbeit im Rektorat“, sagte sie nach ihrer Wahl.

Ingela Tietze ist seit 2015 Professorin für Nachhaltige Energiewirtschaft an der Hochschule Pforzheim. Zu Ihren Arbeitsschwerpunkten gehören die Nachhaltigkeitsbewertung von Energiesystemen, die effiziente Gestaltung von Energie- und Stoffströmen und die (klimaneutrale) Energieversorgung von Unternehmen und Quartieren. Seit Dezember 2020 war sie als nebenamtliche Prorektorin für Energiemanagement und Klimaschutz engagiert. In ihrer Amtszeit wurde die Hochschule Pforzheim unter anderem für ihr Energiemanagement zertifiziert und als Fair Trade University ausgezeichnet.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4406 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.