Die Earth Hour für den Klimaschutz

Nein, PF-BITS wurde weder gehackt, noch haben wir einen Programmierfehler gemacht - heute findet die Earth Hour statt und auch wir drehen bei uns das Licht ab.

(Lesezeit: 2 Minuten)

In diesem Jahr findet der so genannte Earth Hour am 23. März 2024 statt. Das bedeutet, dass Menschen aufgefordert sind, um 20:30 Uhr ihrer jeweiligen Zeitzone das Licht für mindestens eine Stunde auszuschalten und auf andere Weise Energie zu sparen. Damit soll ein Zeichen für Klimaschutz und Energiesparen gesetzt werden. Erstmals wurde die Earth Hour 2007 vom der australischen Dependance des World Wildlife Funds (WWF) durchgeführt. Inzwischen führt der WWF die Earth Hour weltweit durch und will damit auf den Klimaschutz hinweisen.

Strom sparen kann man mit dem Ausschalten von Beleuchtung, wie es bei zahlreichen Sehenswürdigkeiten rund um den Globus geschieht. Aber auch im Web lässt sich Strom sparen, nämlich mit dunklen Hintergründen. Das sorgt bei vielen Geräten dafür, dass ein Großteil der Bildschirmfläche nicht leuchten muss und damit auch kein Strom verbraucht. Ein sehr kleiner Beitrag zugegeben, aber immerhin ein Beitrag, den auch wir gerne leisten wollen.

Die Earth Hour 2024 auf PF-BITS

Und auch Sie können mitmachen, indem sie zwischen 20:30 und 21:30 Uhr das Licht und alle unnötigen Stromverbraucher ausschalten, um das Bewusstsein auf Klimaschutz und Energiesparen zu lenken.

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4434 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.