Spektakuläre Bilder aus Feuer

Langzeitbelichtung mit glühender Stahlwolle (Foto: Jochen Stahl)

Die Langzeitbelichtung gehört auch in der modernen Fotografie zur Königsklasse und für viele Fotografen ist diese herausfordernde Disziplin echte Malerei. Der Vergleich ist auch gar nicht so falsch, denn auch bei der Malerei sieht der Künstler sein Werk von Anfang an nur in seinem Kopf. Erst wenn es fertig „entwickelt“ ist, ist es das Bild.

Der Freundeskreis rund um das Fotocamp Pforzheim traf sich unlängst am Seehaus Pforzheim zu dunkler Vorabendstunde, um sich am so genannten „Lightpainting“ (oder auch „Stahlwolle-Fotografie) zu probieren. Vom Prinzip her handelt es sich dabei um handelsübliche feine Stahlwolle, die in einen Schneebesen gesteckt wird. An diesem Schneebesen ist wiederum ein Seil befestigt, so dass der Schneebesen geschwungen werden kann. Um dann mit Licht malen zu können, wird die Stahlwolle angezündet und erzeugt dann die Lichtstreifen und Funken, die mit einer Langzeitbelichtung aufgenommen werden können.

Ergebnis sind dann solche atemberaubenden Bilder, die uns freundlicherweise Jochen Stahl zur Verfügung gestellt hat.

Langzeitbelichtung mit glühender Stahlwolle (Foto: Jochen Stahl)
Über Besim Karadeniz 570 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.