CDU Pforzheim startet Online-Petition für mehr Polizei

(Screenshot: OpenPetition.de)

Am Donnerstag hat der CDU-Stadtverband Pforzheim eine Online-Petition gestartet, in der das Polizeipräsidium Karlsruhe, das derzeit noch für den Raum Pforzheim zuständig ist, als Empfänger der Petition aufgefordert werden soll, „die Ist-Stärke der Polizeireviere Pforzheim Nord und Süd zu erhöhen und endlich den tatsächlichen Gegebenheiten anzupassen“. Bezug genommen wird hier offenkundig auf einige Vorfälle in der nahen Vergangenheit.

Es vergehe kaum ein Tag, so der Wortlaut des Petitionstextes, an dem nicht über einen schwerwiegenden Fall von Körperverletzung oder Raub auf offener Straße in der Pforzheimer Innenstadt zu lesen sei. Dadurch entstünde der Eindruck, dass, wer sich in der Innenstadt aufhält, jederzeit damit rechnen müsse, Opfer einer Straftat zu werden. Trotz erheblicher Investitionen der Stadt Pforzheim in ein Konzept für Sicherheit und Sauberkeit sei ein deutlicher Anstieg von Rohheitsdelikten für Jedermann [sic!] wahrnehmbar.

Die rechtlich nicht bindende Online-Petition läuft insgesamt 60 Tage und kann über die Homepage des CDU-Stadtverbands Pforzheim erreicht werden. Bis zum Samstagabend hatten rund 250 Teilnehmer die Petition elektronisch unterzeichnet.

Über Besim Karadeniz 88 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.