NeujahrsemPFang

Am 14.01.2018 fand der diesjährige Neujahrsempfang der Stadt Pforzheim statt. Zum neuen Konzept gehörte unter anderem die Verlegung von 11 Uhr auf den frühen Abend um 17 Uhr. Nachdem die Gäste auf dem Waisenhausplatz mit Fanfarenklängen der Goldstadt-Fanfaren begrüßt wurden und die Belrem-Gilde aus Dillweißenstein mit ihrer Kanone, der „grausamen Barbara“ Böllerschüsse abgegeben hat, fanden sich die Besucher im Congresscentrum ein. Oberbürgermeister Peter Boch begrüßte zahlreiche Persönlichkeiten und offizielle Vertreter und hielt seine Neujahrsansprache unter dem Motto „Pforzheim – auf dem Weg zur Familienfreundlichen Stadt“.

 

Nach seiner Ansprache verlieh OB Boch die Bürgermedallie der Stadt Pforzheim an Waldemar Meser, der mit seinem jahrzehntelangen Wirken ehrenamtlich in verschiedensten Funktionen viel für Familien und Jugendliche geleistet hat. Die Bigband des Hebelgymnasiums rundete das Programm mit schwungvollen Musikstücken ab.

Im Anschluss lud Peter Boch zum gemütlichen Teil ins Foyer, wo es auch einige Veränderungen gab. Während es in den letzten Jahren zu kostenlosem Saft und Sprudel zum essen Butterbrezeln und Hefezopf gab, so wurden in diesem Jahr zum ersten Mal unterschiedliche Muffins gereicht, die zum Beispiel mit Schokolade oder Heidelbeeren gefüllt waren. Auch gab es wieder Bier, Wein und Sekt an einem Verkaufsstand zu erwerben.

 

Weitere Bilder der Veranstaltung finden sie HIER.

 

Über Björn Fix 146 Artikel
Björn Fix (bf), Jahrgang 1970, passionierter Fotoreporter und ständiger Mitarbeiter bei PF-BITS seit der ersten Stunde. Als gut informierter, zuverlässiger und gern gesehener Zuschauer und Beobachter ist er vor allem zuständig für aktuelle und "fixe" Berichterstattungen aus der Region.