Ab März an den neuen Versicherungsschutz denken

Motorroller, Moped, Mofa oder E-Bike brauchen ab dem 1. März 2018 wieder ein neues Versicherungskennzeichen. Die Farben schwarz, blau und grün wechseln sich hier im jährlichen Rhythmus ab, das blaue Schild von 2018 löst das schwarze Kennzeichen von 2017 ab.

Fahren ohne gültigen Versicherungsschutz ist laut Gesetz eine Straftat und nicht nur eine Ordnungswidrigkeit, da es sich um einen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz handelt. Das kann mit einer Freiheitsstrafe von bis zu 1 Jahr oder mit Geldstrafe bestraft werden. Für den Strafzettel, der in diesem Fall fällig ist, kann man sich locker ein Versicherungskennzeichen für das aktuelle und das Folgejahr kaufen. Es lohnt sich daher, rechtzeitig an das neue Kennzeichen zu denken.

 

 

 

Über Björn Fix 109 Artikel
Björn Fix, Jahrgang 1970, passionierter Fotoreporter und ständiger Mitarbeiter bei PF-BITS seit der ersten Stunde. Als gut informierter, zuverlässiger und gern gesehener Zuschauer und Beobachter ist er vor allem zuständig für aktuelle und "fixe" Berichterstattungen aus der Region.