Leak im Rathaus Pforzheim?

Foto: A.R. / Pixelio.de

In einer Pressemitteilung am Freitag äußerte sich Oberbürgermeister Peter Boch zu den Gerüchten über eine mögliche neue Dezernatsstruktur. Hintergrund: Am Freitag erschien in einer lokalen Tageszeitung ein Bericht, dass das Finanzressort der Stadtverwaltung von der bisherigen Verantwortung im Dezernat I – das Dezernat des Oberbürgermeisters – in das Dezernat IV und in die Verantwortung von Erstem Bürgermeister Dirk Büscher übergehen soll.

„Es gibt noch keinen rathausinternen Beschluss dazu, wir befinden uns noch im Abstimmungsprozess“, so der Rathauschef. Eines sei ihm allerdings noch wichtiger: „Es gebührt der Respekt vor den betroffenen Amtsleitungen, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie selbstverständlich den Fraktionen des Gemeinderats, dass zunächst sie informiert werden, bevor wir an die Öffentlichkeit gehen. Dies wird alles schrittweise in der kommenden Woche geschehen und mit einem Pressetermin am Donnerstag abschließen.“

„Leider seien Informationen aus vertraulichen Gesprächen nach außen getragen worden. „Nicht zum ersten Mal in den letzten Jahren, aber erneut zum Schaden der Stadtverwaltung und der Kommunikationskultur in unserem Haus“, stellt der Oberbürgermeister fest. Er bedaure das zutiefst. „Ganz gleich aus welchen Gründen das geschehen ist, ein solches Verhalten ist nicht zu rechtfertigen. Wir werden alle gemeinsam daran arbeiten müssen, eine neue Kultur im Umgang miteinander zu schaffen, um solche Indiskretionen zu verhindern“.

Über Besim Karadeniz 469 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.