„Hände weg von unseren Bädern“

Etwa 350 Menschen nahmen am Samstag um 15 Uhr bei einer angemeldeten Demonstration der „Initiative Pro Bäder“ für den Erhalt der Schwimmbäder in Pforzheim teil. Unter den Demonstranten waren auch eine Reihe von Pforzheimer Gemeinderäten wie Christof Weisenbacher (Fraktion WiP/Die Linke), Michael Schwarz (FDP/Freie Wähler) und Bernd Zilly (Unabhängige Bürger). Die mit Plakaten und Planen ausgestatteten Demonstranten zogen lautstark mit Trommeln und Trillerpfeifen vom Emma-Jaeger-Bad aus in die Innenstadt.

Über Bahnhofstraße, Bahnhofsplatz, Schloßberg und Östliche ging es bis zum Marktplatz, auf dem eine Reihe von Rednern der Stadt vorwarfen, das Veto des Regierungspräsidiums zu Pforzheims Plänen zur Bäderfinanzierung absichtlich herbeigeführt zu haben. Die Demonstranten fordern weiterhin den Erhalt aller Schwimmbäder und Schwimmbadstandorte und argumentierten, dass es der von Oberbürgermeister Peter Boch propagierten Familienfreundlichkeit zuwiderlaufe, wenn man an der Idee eines Kombibades auf dem Wartberg als Ersatz für bisherige Schwimmbadstandorte festhalte.

Über Besim Karadeniz 522 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.