Nächster Jugendgemeinderat ist gewählt

Verdreifachung der Wahlbeteiligung auf über 20 %.

Lesezeit: 2 Minuten

34 Kandidatinnen und Kandidaten haben seit Ende der Sommerferien um die 20 verfügbaren Plätze im Jugendgemeinderat gekämpft. Nun sind alle Stimmen ausgezählt und das Ergebnis steht fest, wie die Stadt in einer Pressemitteilung schreibt.

„Die Verdreifachung der Wahlbeteiligung auf 20,7 Prozent zeigt, dass der Schritt, die Wahl in und mit den Schulen durchzuführen richtig war. Die Zusammenarbeit mit den Schulen und den zentralen Wahlstellen lief sehr gut,“ berichtet Diana Wolff, Leiterin der Geschäftsstelle des Jugendgemeinderats. Von acht Kandidatinnen haben sechs den Einzug in das Gremium geschafft, alle sechs bereits amtierenden Jugendgemeinderäte ebenfalls. Die konstituierende Sitzung des neuen und damit die Abschlusssitzung des amtierenden Jugendgemeinderats findet am 16. November 2018 um 17 Uhr im Großen Sitzungssaal des Neuen Rathauses statt.

Liste der gewählten Jugendgemeinderäte mit Stimmenzahlen

Bewerber/in Stimmen Prozentzahl der Liste
Pia Zehender 936 4,32 %
Martina Elia 920 4,25 %
Alex Engelmann 868 4,01 %
Simon Berger 785 3,62 %
Fridolin Kollmar 755 3,49 %
Rico Edelmann 734 3,39 %
Emma Sihn 727 3,36 %
Lukas Schwarz 722 3,33 %
Paul Jenisch 721 3,33 %
Niklas Finger 720 3,32 %
Leon Meyer 716 3,31 %
Paul Günther 684 3,16 %
Adrian Lind 684 3,16 %
Paul-Valentin von Massow 648 2,99 %
Marvin Chionna 646 2,98 %
Jonathan Rapp 646 2,98 %
Alin Nitz 626 2,89 %
Pascal Krüger 599 2,77 %
Jiyan Yasar 599 2,77 %
Ellena Maier 597 2,76 %

 

Über Besim Karadeniz 807 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.